Mehrheit für den Ausbau des Grüngürtels

Im Westen unserer Gemeinde wird bereits seit Jahren sukzessive ein Waldgürtel aufgebaut, der die Kisdorfer Bürger vor den Emissionen des Gewerbegebietes und der Bundesstraße  schützen  und eine Ausweitung der Lärmbelästigung durch die Gewerbegebiete Henstedt-Ulzburg/Kaltenkirchen verhindern soll. Viele Bürger nutzen bereits regelmäßig den dort verlaufenden Naturlehrpfad.

Einige  Landflächen wurden schon von der Gemeinde angekauft und aufgeforstet.  Es wird aber noch Jahre dauern, bis der Grüngürtel die gewünschte Größe erreicht hat.

Die CDU war sehr erstaunt, dass aus der FDP kürzlich der Vorschlag kam, den Ausbau des Grüngürtels zu stoppen und nicht weiter zu verfolgen.

Die CDU und alle anderen Parteien machten deutlich, dass sie dem FDP-Vorschlag nicht folgen werden und den Ausbau des Grüngürtels weiter fortsetzen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.