Information zur Jahreshauptversammlung der CDU-Ortsverband Kisdorf vom 21.3.2018

Rechtzeitig vor den diesjährigen Kommunalwahlen am 06. Mai schreitet der Kisdorfer Ortsverband der CDU in seinem personellen und organisatorischen Verjüngungsprozess weiter voran.

Bei den am 21. März stattgefundenen Neuwahlen von Teilen des Vorstandes machten hoch verdiente und erfolgreiche Mitstreiter für die CDU ihren teilweise deutlich jüngeren Nachfolgern gerne Platz, ohne ihre beratende und begleitende Funktion für den Ortsverband aufzugeben.

So erwarb sich Werner Kallinich in über 20 Jahren Arbeit als Schatzmeister auch über den Ortsverband hinaus hohes Ansehen in der Gemeinde und im Kreis Segeberg. Seine Nachfolgerin, Mandy Rudolph (29) erhöht erfreulicher Weise nicht nur den weiblichen Anteil im Vorstand. Darüber wird mit der hohen fachlichen Expertise von Rudolph auch die Weiterführung der qualitativ hervorragenden Arbeit von Werner Kallinich sichergestellt. Einen nahtlosen Übergang der anspruchsvollen Aufgabe auf die neue Generation stellen der alte Haudegen und die neue Amtsinhaberin sicher.

Ebenfalls neu wurde Klaus Schöppach (59) in den Vorstand gewählt. Schöppach verantwortet in der Zukunft in der neu geschaffenen Funktion des Mitgliederbeauftragten die geplante intensivere und verbindlichere Betreuung der Mitglieder des Ortsverbandes. Hier möchte die Erste Vorsitzende, Gretel Vogel, weiterhin einen Schwerpunkt ihrer Parteiarbeit sehen, um den fast 40 Mitgliedern der CDU in Kisdorf eine diskussionsfreudige und am Wohl der Bürger ausgerichtete kommunalpolitische Plattform zu bieten. Neu als Kassenprüferin wurde Dr. Birgit Hasenkamp für zwei Jahre gewählt, als Zweiter Vorsitzender wurde André Clasen und als Beisitzer Klaus Richter ebenfalls für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Hammer-Seminare vom CDU Kreisverband Segeberg

Veröffentlicht unter Allgemein |

Chancengerechtigkeit ist nicht nur am Weltfrauentag ein wichtiges Thema

Chancengerechtigkeit ist nicht nur am Weltfrauentag ein wichtiges Thema

Foto CDU/ Markus Schwarze

Zum morgigen Internationalen Frauentag (08. März 2015) erklärt die frauenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Katja Rathje-Hoffmann:

„Morgen findet der Internationale Frauentag zum 107. Mal statt. Er erinnert uns daran, dass eine Gleichberechtigung von Frauen und Männern in großen Teilen der Welt noch weit entfernt, aber auch bei uns noch einiges zu tun ist.

Frauen müssen ihre Rechte und Chancen in allen gesellschaftlichen Bereichen gleichberechtigt wahrnehmen können. Dieses Ziel haben wir im Jamaika-Koalitionsvertrag festgehalten und für eine Verbesserung der Lebenssituationen der Frauen in unserem Land bereits einiges erreicht.

So haben wir im vergangenen Jahr ein Sofortprogramm zur Sanierung der Frauenhäuser im Land beschlossen. Außerdem werden wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern, indem wir die KiTa-Finanzierung überarbeiten. Nur wenn es attraktive Betreuungsangebote gibt, können Frauen mit Kindern ihren Karriereweg unbeschwert bestreiten.

Die Jamaika-Koalition wird den eingeschlagenen Weg weiter fortsetzen. Denn Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern ist für uns nicht nur am Weltfrauentag ein wichtiges Thema.“

zur Pressemitteilung

Veröffentlicht unter Allgemein |

Anpacken für Kisdorfs Zukunft

Anpacken für Kisdorfs Zukunft

Mit diesem Slogan gehen Kisdorfs 9 Direktkandidaten und 12 weitere Mitglieder des Ortsverbandes der CDU in den Kommunalwahlkampf 2018.

Die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann, die die Mitgliederversammlung am 7. Februar 2018 im Margarethenhoff leitete, freute sich besonders über den hohen Anteil an aktiven Frauen, nämlich fast 40% aller Personen auf der Liste.

Der Ortsverband ist erfreut und stolz darauf, viele neue und junge Gesichter in ihren Reihen zu sehen. Dadurch wird das erfahrene Team um Gretel Vogel (1. Vorsitzende) und Spitzenkandidat Dirk Schmuck-Barkmann (Fraktionssprecher) sicherlich noch mehr motiviert und inspiriert.

Vorn: Christine Reiche, Gretel Vogel Nicole Fölster, Nicole Hroch, Mandy Rudolph, Margot Hillebrenner

Mitte: Klaus Schöppach, Jürgen Schick, André Clasen, Ben Unruh, Reinhard Cieklinski

Hinten: Jürgen Vogel, Klaus Richter, Dirk Schmuck-Barkmann, Frank Hahne, Christian Beug

Nicht abgebildet: Susanne Strehl, Henriette Hilbert, Stefan Wähling, Jörg Stehr und Werner Kallinich

Veröffentlicht unter Allgemein |

Vorstellung der Kisdorfer Direktkandidaten

                                       

                                                    Anpacken für Kisdorfs Zukunft

 

Die Direktkandidatinnen und Kandidaten von links: Unten: Gretel Vogel, Nicole Hroch, Margot Hillebrenner Mitte: Jürgen Schick, André Clasen, Reinhard Cieklinski Oben: Klaus Schöppach, Dirk Schmuck-Barkmann, Ben Unruh

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 3 von 4012345...102030...Letzte »