Ein Maitag im Kisdorfer Wohld

Bei schönstem Maiwetter trafen sich heute knapp 30 Wanderer, um durch den Kisdorfer Wohld zu spazieren. Begleitet wurde die Schar Erwachsener und Kinder noch von 3 Hunden.

Gestartet wurde vom Parkplatz am Gehege Endern. Von dort ging es die Wakendorfer Strasse entlang am Golfplatz und dann weiter auf der Naher Straße. Unseren ersten Stop legten wir unter einer 120 Jahre alten Eiche ein. Hier erzählte uns Klaus Richter, dass dieser Baum seiner Zeit von seinem Urgroßvater gepflanzt worden war. Über Teile der alten Naher Straße ging es dann über Felder und Wiesen zu Ausgleichflächen der Gemeinde. Diese sind jetzt als Natur- und Gewässerschutzgebiete angelegt. Auf der Hälfte der Strecke wurden wir von Frau Richter mit kühlen Getränken und „Geistigem“ erfrischt und konnten so gestärkt weiter marschieren. Auf einer kleinen Anhöhe angekommen hatten wir einen wunderschönen Ausblick auf „Gut Waldhof“. Klaus erklärte, dass ein erfolgreicher Besitzer einer Kaffeeplantage aus Argentinien nach und nach die Ländereien zusammengekauft hat. Ein Teil davon ist der heutige 18 Loch Golfplatz. So unterrichtet setzten wir unseren Weg fort und erreichten nach ca. sechs Kilometern (gefühlten 9km) Fußmarsch das Leutnantsgehölz.

Hier wurden wir vom Ortsvorsitzenden Christian Beug und dem Fraktionsvorsitzenden Niels Offen, unseren diesjährigen Grillmeistern, mit Fleisch, Wurst und dem ein oder anderen Getränk begrüßt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

BESUCH IM LANDTAG

Am 25. April hatte unser Fraktions- und Vorstandsmitglied Susanne Strehl die Gelegenheit
an der Sitzung der Landtagsfraktion teilzunehmen und damit einen sehr interessanten Einblick
in die Arbeit der Abgeordneten zu erlangen, sowie einen ganzen Tag im Landtag in Kiel zu verbringen, wo Sie u. A. auch der Abschiedsrede von Ministerpräsident Peter Harry Carstensen
beiwohnen konnte.
Bei dieser Gelegenheit hat es eine Reihe von interessanter Begegnungen gegeben, wie zB mit dem CDU Spitzenkandidaten Jost de Jager.


Veröffentlicht unter Allgemein |

L(i)ebenswertes Kisdorf – Was können wir dazu beitragen? –

Unter diesem Motto tagte am vergangenen Wochenende der CDU-Ortsverband Kisdorf im
„Historischen Krug“ in Oeversee nahe Flensburg. Neben den Themen der Tagespolitik nahmen die Wahlen einen breiten Raum in der Diskussion ein.  Die Organisation der letzten Wochen des Landtagswahlkampfes und die ersten Vorbereitungen für den Kommunalwahlkampf im Mai 2013 wurden besprochen.  Für die Kommunalwahl stellte sich heraus, dass die CDU in Kisdorf mit vielen erfahrenen Kommunalpolitikern und einer großen Zahl engagierter, jüngerer Mitglieder den Bürgern eine außergewöhnlich starke Mannschaft präsentieren wird.

Andreas Fleckner stellte in diesem Rahmen seine Arbeit als Betreuer unserer CDU-Homepage vor und wird sich künftig zusammen mit Stefan Wähling und Matthias Alwardt um die Pressearbeit des Ortsverbandes kümmern.

Matthias Alwardt stellte uns als Fachmann das Thema‘ Kommunale Kriminalprävention‘ vor.

Der abendliche Ausklang, in den geschichtsträchtigen Räumlichkeiten, regte dann auch außerhalb des Protokolles dazu an, weiter über die Entfaltungsmöglichkeiten unserer Gemeinde zu fachsimpeln.  Sonntagmittag wurden nach einer umfangreichen Information durch unseren Bürgermeister Reimer Wisch die Präsentations- und Diskussionsunterlagen geschlossen und der Heimweg nach Kisdorf angetreten.

Ortsverbandsvorsitzender Christian Beug und Fraktionsvorsitzender Niels Offen freuen sich die politischen Aufgaben mit einem gewachsenen und verjüngten Team, motiviert und zielorientiert angehen zu können.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Winterball 2012 in Kisdorf

Winterball 2012 in Kisdorf

Für alle, die schon darauf gewartet haben:

natürlich findet auch in 2012 der Kisdorfer Winterball im Margarethenhoff statt.

Am Samstag, dem 25. Februar 2012, ab 19:30 h lädt der CDU Ortsverband Kisdorf Jung und Alt
herzlich ein, einen schönen Ball-Abend mit viel Musik und Tanz zu erleben.

Die Organisatorin Birga Kreuzaler und ihr Team haben sich für den Abend wieder eine Überraschung
einfallen lassen. Die Tanzschule Christine Graf aus Henstedt-Ulzburg wird zu lateinamerikanischen
Rhythmen tanzen und als Höhepunkt des Abends den Festsaal in brasilianische Straßensamba
Atmosphäre hüllen.

Begrüßt werden Sie mit einem Gläschen Sekt. Für die Musik konnte erneut die Gruppe Westwind für
den Abend gewonnen werden.

Um Mitternacht wird das professionelle und immer freundliche Team um den neuen Margarethenhoff-Betreiber Herrn Pellegrini den Gästen eine köstliche Mitternachtssuppe reichen.

Nach dem im letzten Jahr bereits eine große Gruppe Jugendlicher im Alter zwischen 16 und 21 Jahren ausgelassen mitgefeiert hat hofft der Festausschuss, dass die Anzahl der jüngeren Gäste weiter
zunimmt.

Aus diesem Grunde gibt es natürlich auch in diesem Jahr wieder einen „Jugend-Rabatt“. Jeder der
20 Jahre oder jünger ist und Freude am Tanzen hat, erhält die begehrten Karten zum halben Preis
von € 10,– je Person. Für alle anderen beträgt der Eintrittspreis € 20,–.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Hoffest in Kisdorf auf dem Schlüterhof am 27. August 2011

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 39 von 40« Erste...102030...3637383940